mswindows.org cheap office-professional-plus-2016 key parajumpers sale www.troilus.es anneshealinghands.nl canada goose jas parajumpers outlet

Die Burg von Platamonas ist ein Burg-Stadt der mittelbyzantinischen Zeit (12. Jahrhundert n. Chr.) und befindet sich südöstlich von Olymp in einer strategisch günstigen Lage (sie könnte den Zugang vom Meer und dem Berg kontrollieren). Der Name Platamonas bezieht sich nach archäologischen Funden im Jahre 1198 auf eine goldene Bulle des byzantinischen Kaisers Alexios Komnenos A‘. Nach dem vierten Kreuzzug (1204) aber wurde Platamonas von Bonifatius von Montferrat erobert und dem Ritter Rolando Pisco überlassen, der die Burg baute. Die Burg wurde im Jahre 1218 von Despot von Epirus Theodore Angelos besetzt und nach der Schlacht bei Pelagonia (1259) vom Kaiser von Nikaia, Michael VIII Palaiologos. Im Jahre 1385 ging sie in die Hände der Türken, die die Burg in besonders gutem Zustand hielten, da sie ein Schlüsselpunkt war.

Wetter

Βαρικός Λιτοχώρου
September 24, 2017, 12:39 am
Κυρίως αίθριος
ΔΒΔ
20°C
3 m/s
πραγματική αίσθηση: 17°C
υγρασία: 47%
 

Folge Uns